4. Tutorial zum Erstellen einer Mehrspielerkarte

Diese Karte werden Sie im Gefecht und im Multyplayer Modus spielen können.

Schritt 1: Erstellen einer neuen Mehrspielerkarte

Erstellen Sie die Karte über "Datei" => "Neu". Wählen Sie "Multyplayer Map", dann die gewünschten Optionen, geben Sie Größe und Klima der Karte ein und bestätigen Sie. FinalAlert 2 wird die Karte (abgesehen von den Startpunkten) als "Multyplayer Map" einstellen.

Erstellen Sie nun Ihre gesamte Karte und setzen Sie danach die Startpunkte.

Schritt 2: Startpunkte setzen

Die Startpunkte setzen Sie mit der Option "Startpunkte" => "Spieler 1" bis "Spieler 8" im "Objektbrowser" (links in FA2). Natürlich müssen Sie nur so viele setzen, wie Sie Spieler setzen wollen. Die übrigen werden Sie in der Kartenmitte finden, wo Sie sie über "Startpunkte => "Startpunkt löschen" entfernen können.

Um sie zu spielen, müssen Sie in AR2 ein Gefecht/Multyplayer Spiel starten und Ihre Karte aus der Mehrspielerkarten Liste wählen. (Nicht aus der Liste der durch den Zufallsgenerator erstellen Karten!)
Achtung: Sie können Gebäude nicht so einstellen, dass sie Ihnen in einer Mehrspielerkarte gehören. Dazu müssen Sie eine Basis erstellen, der als Besitzer "neutral" zugeordnet wird, und sie über Auslöser einem anderen Spieler zuordnen.

Schritt 3: Automatischer und Manueller Kartentransfer

Hier sind ein paar Sachen, die Sie sich merken sollten...

Automatischer "Map Transfer"(Kartenübertragung): Das ist eine Standardeinstellung, die durch"Bearbeiten" => "Generell" => "Official"="no" aktiviert wird. Dafür gibt es bestimmte Einschränkungen:
1. In einem Internetspiel gibt es eine maximale Zeit für die Übertragung. Im Patch 1.005 wurde die Zeit auf 3 Minuten gestellt. Wenn die Übertragung der Karte länger dauerte, bekämen Sie die Fehlermeldung "Szenarios passen nicht zusammen.", und das Spiel wäre nicht spielbar.
2. Dieses Problem tritt nur auf, wenn Sie eine ältere Version als 1.005 von AR2 verwenden: Wenn Sie keine acht Startpunkte gesetzt haben, wird AR2 eventuell automatisch zufällige Startpunkte erstellen. Das bedeutet, dass Sie entweder (A) keine Startpunkte setzen und AR2 immer die Startplätze aussuchen lassen können, oder (B) Sie müssen alle acht Startpunkte setzen. Wenn Sie es auf letztgenannte Weise machen, z.B. in einer 4-Spieler-Karte, setzen Sie einfach zwei Startpunkte an jedem Startplatz direkt nebeneinander. AR2 wird immer nur einen dieser Startpunkte verwenden, solange Sie diese Karte höchstens zu viert spielst. Also spielen Sie dann nicht gegen mehr als drei Gegner.

Manueller Kartentransfer: Einzuschalten durch "Bearbeiten" => "Generell" => "Official"="yes". Um die Karte dann mit anderen Spielern zu spielen, müssen Sie sie jedem vor dem Spiel schicken (z.B. als Mail). Damit die Karte bei den anderen Spielern in AR2 ausgewählt werden kann, müssen diese AR2 neustarten. Die Einschränkungen für automatischen Kartentransfer müssen nicht beachtet werden.

Achtung: AR2 wird übertragene Karten nicht im "Schnellen Spiel" oder bei Turnierspielen akzeptieren.